Samstag, 14.10. – Hl. Kallistus I.

S 11.00 Uhr    Dankamt zur Goldenen Hochzeit von Kurt und Marianne Bradel

Gebetsanliegen:

Für alle Lebenden u. Verstorbenen der Familien Bradel und Schlitt

V 14.30 Uhr    Herbstkonferenz der Kfd Gruppen des Dekanats Alsfeld

im Bürgerhaus Vockenrod

Referentin: Martina Heide-Ermel, Leiterin der Diakonie Vogelsberg

Thema: Jede ist ihres Glückes Schmiedin

 

O 18.00 Uhr   Vorabendmesse zum 28. So. im Jahreskreis

Gebetsanliegen:

a)    für + Karl-Josef Schneider II

b)    für ++ Eheleute Ludwig u. Katharina Hill, ++ Eheleute Ferdinand u. Veronika Schneider und alle leb. u. ++ Angehörigen

c) für die ++ der Familien Bottenhorn und Botthof und alle ++ Angehörigen

 

Sonntag, 15.10. – Hl. Teresa v. Avila 

S 08.30 Uhr    Frühmesse

     Gebetsanliegen:

a)    für ++ Karl u. Erna Selzer und alle ++ Angehörigen

b)    für ++ Veronika u. Karl Fröhlich und alle ++ Angehörigen

V 10.00 Uhr    Hochamt für alle leb. und ++ Pfarrangehörigen

R 10.00 Uhr    Wortgottesdienst mit Aust. d. hl. Kommunion

R 14.00 Uhr    Rosenkranzandacht

 

Montag, 16.10.:  R 19.30 Kirchenchorprobe

 

Am Di., 17. , Do., 19., Fr., 20. u. Di., 24.10.17

entfallen die hl. Messen.

 

Dienstag, 17.10. – Hl. Ignatius v. Antiochien

R, O, V, S        Rosenkranzandacht (jeweils um 19.00 Uhr)

 

Mittwoch, 18.10. – Hl. Lukas, Evangelist

R, O, V             ROSENKRANZGEBET (jeweils um 16.00 Uhr)

S 18.30 Uhr    ROSENKRANZGEBET

S 19.00 Uhr    Eucharistiefeier

Gebetsanliegen: Jahresgedächtnis der ++ v. 12.10.- 18.10.: Herta Tschischka, S (09); August Schlitt, R (97); Heinrich Kreuter, R (12); Theresia Kreuter geb. Pfeffer, V (15); Anna Mohr geb. Ritz, S (12); Reinhold Mohr, V (14); Paul Garg, V (98); Werner Hilberth, O (15); Karl Köhler, O (06); Irmentraud Prütting, O (08)

 

Donnerstag, 19.10.:

R 20.00 Uhr    Projektchor (Gemeindezentrum)

 

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Dienstags und donnerstags von 10.00 – 12.00 Uhr

Telefon 06631/3361, Fax 06631/2093

E-Mail-Adresse: Pfarramt.Ruhlkirchen@gmx.de

Internetadresse: www.st-michael-ruhlkirchen.de

Kindertagesstätte Ruhlkirchen: Telefon 06631/6823

E-Mail-Adresse: kita@st-michael-ruhlkirchen.de

 

 

 

Samstag, 21.10. – Hl. Ursula u. Gefährtinnen 

R 18.00 Uhr    Vorabendmesse zum Weltmissionssonntag

Gebetsanliegen:

a)    für ++ Josef u. Maria Selzer, ++ Eltern, ++ Schwiegereltern, + Volker u. + Georg Dietz

b)    für + Erna Pfeffer, + Sohn Günter und alle ++ Angehörigen

c)    für ++ Gerhard u. Maria Grüner, + Sohn Otmar sowie Karl u. Maria Konle

d)    für ++ Ehel. Aloysius u. Maria Hilker, ++ Eltern, ++ Geschwister und alle leb. und ++ Angehörigen

e)    für ++ Helmut Keipert, ++ Gertrud u. Karl Fey und alle ++ Angehörigen

 

KOLLEKTE: MISSIO

 

Sonntag, 22.10. – Weltmissionssonntag

V 08.30 Uhr    Frühmesse

      Gebetsanliegen:

a)   für ++ Konrad u. Anna Fey, ++ Wendelinus u. Thekla Schmitt und alle leb. und ++ Angehörigen

b)   ++ Maria Mohr, beide Söhne + Alois und + Reinhold, + Schwiegersohn Erich Schlitt u. + Adolf Schott

S 10.00 Uhr    Wortgottesdienst mit Aust. d. hl. Kommunion

O 10.00 Uhr   Hochamt für alle leb. und ++ Pfarrangehörigen

 

KOLLEKTE: MISSIO

 

R 14.00 Uhr    Rosenkranzandacht

mit sakramentalem Segen (Diakon  R. Konle)

 

 

Montag, 23.10.: 19.30 Uhr Kirchenchorprobe

 

Dienstag, 24.10. – Hl. Antonius Maria Claret

R, O, V, S        Rosenkranzandacht (jeweils um 19.00 Uhr)

 

Mittwoch, 25.10. – 29. Woche im Jahreskreis 

R, O, S             ROSENKRANZGEBET (jeweils um 16.00 Uhr)

V 18.30 Uhr    ROSENKRANZGEBET

V 19.00 Uhr    Eucharistiefeier

Gebetsanliegen: Jahresgedächtnis der ++ v. 21.10.- 29.10.: Wilhelmine Stork, V (02); Joseph Pfeffer, O (03); Maria Konle geb. Kreuter, R (11); Josef Kraus, R (98); Hildegard Weber geb. Hill, R (15); Karl Pfeffer, R (15); Ulrike Föth geb. Girschek, S (07); Willi Schlitt, R (15); Karl Simon, R (09); Theresia Zimmer geb. Pfeffer, O (97); Karl Joseph Schlitt, S (03); Theresia Kreuter geb. Kranz, S (06); Hermann Garg, V (07)

 

 

Donnerstag, 26.10. – 29. Woche im Jahreskreis

O 19.00 Uhr   Eucharistiefeier,

Gebetsanliegen:

Für + Sabine Schlitt, + Schwester Franziska, ++ Eltern, ++ Großeltern, ++ Schwiegereltern und alle leb. u. ++ der Familien Schlitt u. Pfeffer

 

R 20.00 Uhr    Erstkommunion-Vorbereitung 2017/2018

Infoabend (Pfarrraum)

R 20.00 Uhr    Projektchor (Gemeindezentrum)

 

Freitag, 27.10. – 29. Woche im Jahreskreis 

R 08.30 Uhr    Eucharistiefeier,

Gebetsanliegen:

a)    für + Erich Kraus, + Sohn Klaus-Dieter und alle ++ Angehörigen

b)    für ++ Maria u. Heinrich Selzer, ++ Anna u. Josef Fey und alle leb. u. ++ Angehörigen

c)    für + Karl Pfeffer

d)    Zur lieben Mutter Gottes zum Dank

 

 

Die KinderKiste in Alsfeld (Georg-Dietr.-Bücking-Str. 20) benötigt zum Winter Kleidung für Kinder bis ca. 10 Jahre.

Außerdem werden Ehrenamtliche zur Annahme und Ausgabe von Kindersachen gesucht.

Kontakt: Caritaszentrum im Vogelsberg, Tel. 06631/77651.0,

Frau Herbst: 06631/71209, Frau Smakal: 06631/7760753.

Samstag, 28.10. – Hl. Simon u. hl. Judas, Apostel

O 15.00 Uhr   Traugottesdienst:

Trauung von Normen Borgerding und Nicole Berg

R 17.00 Uhr    Dankgottesdienst

      anlässlich der Silbernen Hochzeit von Margit und Günter Botthof

Gebetsanliegen:

Für Lebende und Verstorbene der Familien Botthof und Konle

 

Sonntag, 29.10. – 30. Sonntag im Jahreskreis

S 08.30 Uhr    Frühmesse

     Gebetsanliegen:

Für ++ Theresia u. Heinrich Kreuter und alle ++ Angehörigen

O 10.00 Uhr   Hochamt für alle leb. und ++ Pfarrangehörigen 

V 17.30 Uhr    Einweihung der Mariengrotte mit Abschluss des Rosenkranzmonats

V 18.00 Uhr    Abendmesse

Gebetsanliegen:

Für + Anna Fey geb. Garg, ++ Eltern und ++ Schwiegereltern

 

Die Mariengrotte in Vockenrod strahlt nach ausgiebigen Renovierungsarbeiten wieder  in neuem Glanz, das wollen wir gebührend feiern. Deshalb sind alle Bürger/innen von Vockenrod am 29.10.17 ab 14.30 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen  in den Pfarrraum eingeladen.

Anschließend um 17.30 Uhr

Einweihung der Grotte und Abschluss der Rosenkranzandachten an der Mariengrotte.

Bei schlechtem Wetter (Regen) in der Kirche.

 

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Sonntag der Weltmission 2017

„Du führst mich hinaus ins Weite“ (Psalm 18) lautet das Leitwort zum diesjährigen Sonntag der Weltmission, den wir in Deutschland am 22. Oktober feiern. Der Weltmissionssonntag lädt die Ortskirchen und die katholischen Christen weltweit dazu ein, voneinander zu lernen und miteinander den Reichtum des Glaubens zu teilen.

 

In diesem Jahr blicken wir nach Burkina Faso. „Wir sind Gottes Familie “, sagt die Kirche in dem westafrikanischen Land, das zu den zehn ärmsten Ländern der Welt gehört. Besondere Aufmerksamkeit wird dort auf die Ausbildung von ehrenamtlich arbeitenden Frauen und Männern gelegt, die als Katechistinnen und Katechisten das einfache Leben der Menschen teilen. Sie legen Zeugnis für den Glauben ab, geben Hoffnung und eröffnen Perspektiven für die, die sonst ohne Chance sind. Häufig unterstützen die Katechisten Mädchen und Frauen, die zwangsverheiratet, verstoßen oder misshandelt werden.

 

Die Kollekte am Sonntag der Weltmission ist die größte Solidaritäts-aktion der Katholiken weltweit. Mit ihr werden die ärmsten Diözesen in ihrer seelsorglichen Arbeit unterstützt. „Auch heute“, so schreibt Papst Franziskus, „dürfen wir uns dieser Geste missionarischer kirchlicher Gemeinschaft nicht entziehen“.

 

Liebe Schwestern und Brüder,

setzen Sie am Sonntag der Weltmission ein Zeichen! Wir bitten Sie um Ihr Gebet und um eine großzügige Spende bei der Kollekte für die Päpstlichen Missionswerke Missio.

 

Würzburg, den 24. April 2017

Für das Bistum Mainz

Prälat Dietmar Giebelmann, Diözesanadministrator